radon analytics
switch to english version

Radonmessung in der Raumluft von Wohngebäuden

gammadata Exposimeter
Exposimeter
Die Radonaktivitätskonzentration in einem Gebäude hängt von zahlreichen Parametern ab und kann von Haus zu Haus sehr unterschiedlich sein. Letztendlich gibt nur eine Messung Aufschluss über die tatsächliche Radonbelastung.

 

Wir bieten Ihnen einfach durch­zu­führende und kosten­günstige Mess­ungen mit Exposimetern zur Ermittlung der Radon­aktivitäts­kon­zen­tration in der Raumluft an. Besuche unserer Mitarbeiter bei Ihnen zu Hause sind dafür nicht notwendig. Kosten für Arbeits- und Anfahrtszeiten fallen also nicht an!

Nationale und internationale Strahlenschutzbehörden empfehlen zur Ermittlung der Radonbelastung eines Hauses jeweils zwei Langzeitradonmessungen in Aufenthaltsräumen des Gebäudes. Daher haben wir ein preisgünstiges Komplettset entwickelt, das exakt diese Anforderungen erfüllt (Artikel: Exp_L_Set; Inhalt: 2 Langzeitexposimeter, Aufstellungsanleitung, Informations­broschüre).

Selbstverständlich können Sie auch eine beliebige Anzahl von Lang­zeit­exposimetern (Artikel: Exp_L) oder Kurzzeitexposimetern (Artikel: Exp_K) bestellen.

Die Kosten für die Laborauswertung sind in den jeweiligen Preisen der Exposimeter bereits enthalten!

Wenn Sie über längere Zeit immer wieder in unterschiedlichen Räumen die Radonkonzentration kontrollieren wollen, bietet sich als preisgünstige Alternative zu den Exposimetern das elektronische Messgerät Ramon 2.2 an. Wahlweise wird der aktuelle Mittelwert der letzten 7 Tage oder der Mittelwert seit Start der Messung angezeigt.

Messungen vor Ort mit sogenannten "aktiven" Messgeräten machen nur bei speziellen Fragestellungen Sinn. Hierzu zählen beispielsweise die Untersuchung der Radondynamik in einem Haus oder die Suche nach Eintrittspfaden. Sollte dies für Sie interessant sein, informiert Sie unser Beratungsbüro Kemski & Partner gern näher.

Mit Hilfe von Exposimetern wurden von uns in den vergangenen Jahren mehrere 10.000 Messungen für Bund und Länder, Unternehmen der freien Wirtschaft sowie viele Privathaushalte durchgeführt. Die Messungen erfolgen nach dem derzeitigen Stand der Technik; Materialien und Auswertung durch ein zertifiziertes Labor unterliegen einer ständigen Qualitätskontrolle. Die Bewertung erfolgt nach den aktuellsten Vorschriften und Regelwerken.

Wie erfolgt die Messung mit Exposimetern?

Hier können Sie sich eine Aufstellungsanleitung ansehen.

Für Messungen in öffentlich genutzten Gebäuden oder an Arbeitsplätzen gelten andere Bedingungen, so dass für eine Bewertung gesonderte Parameter zu erfassen sind. Haben Sie diesbezügliches Interesse, kontaktieren Sie bitte unser Beratungsbüro Kemski & Partner (bitte hier anklicken). Dort erstellt man Ihnen gern ein unverbindliches und kostenloses Angebot.

© radon analytics
Nutzung der Texte und Abbildungen nur mit Quellenangabe

Radonmessung

Offiziell zer­ti­fi­zier­te und DIN-gerechte Radon­mess­ungen in Wohn­geb­äu­den: Sonder­preis für einen Satz Lang­zeitexposimeter.
Weitere Informationen und Bestell­mög­lich­keit.

Radon-Info

Überblick und Hinter­grund­infor­matio­nen zum Thema Radon: Vor­kommen, Ge­sund­heit, Kar­ten, gesetz­liche Regel­ungen, Mes­sung u.v.a.m.
www.radon-info.de »

Kemski & Partner

Umfassende Beratung zu Um­welt­geo­logie und -radio­akt­ivität: Kon­zepte, Mess­ungen, Bewert­ungen und Gut­achten aus einer Hand.
www.kemski-bonn.de »